Sollte die Seite, Formatierung nicht richtig dargestellt werden deaktivieren Sie bitte Ihren Adblocker, Werbeblocker & Java Blocker. Vielen Dank

 

Schwerkraftlampe - GravityLight - Produkttest

 

Schwerkraftlampe - GravityLight
Schwerkraftlampe - GravityLight

 

In diesem Produkttest haben wir uns die Schwerkraftlampe - GravityLight, vom Anbieter krisenpakete.de Werbung angesehen und ausführlich getestet. Vorab schon mal, das Produkt ist der absolute Hammer und hängt die Konkurrenz um Längen ab, später mehr dazu.

 

Quelle: krisenpakete.de/Schwerkraftlampe-GravityLight
Quelle: krisenpakete.de/Schwerkraftlampe-GravityLight

 

Der Anbieter bewirbt diese wie folgt.

 

 

Schwerkraftlampe - GravityLight

 

Mit der innovativen GravityLight haben Sie jederzeit Licht und das nur durch Schwerkraft!

Aufhängen - mit Gewicht füllen (ca. 12kg) - hochziehen - fertig!

Sie haben dadurch bis zu 30 Minuten lang Licht, danach ziehen Sie das Gewicht wieder nach oben und haben erneut Licht.

 

Perfekt bei einem Stromausfall, auf dem Balkon oder in der Garage, auf Hütten oder in Schrebergärten.

 

Beschreibung

 

Die GravityLight GL02 nutzt die Schwerkraft um daraus Strom für eine LED-Lampe zu erzeugen.

 

Das Prinzip in Kürze erklärt:

Die Schwerkraftlampe wird an einem Haken oder ähnlichem an der Decke in einer Höhe von 1,80-2,40 Meter aufgehängt.

Nun wird der Beutel mit einem beliebigem Material (idealerweiße Sand oder Steine) gefüllt, bis dieser ca.12,5kg wiegt.

Das Gewicht wird nun mit Hilfe der Kordel, wie bei einem Flaschenzug, nach oben gezogen. Durch die Schwerkraft sinkt das Gewicht langsam und erzeugt dadurch genug Strom um die LED oder die mitgelieferten SatLights (2 Stück, mit jeweils 5 Meter Kabel) zu betreiben.

Nach ca. 25-30 Minuten ist das Gewicht unten angekommen und kann nun erneut nach oben gezogen werden.

 

Die SatLights werden durch drehen angeschaltet und haben 2 Stufen. Auf Stufe 1 leuchtet die GravityLight und die SatLight gleichzeitig in einem angenehmen Licht. Auf Stufe 2 schaltet sich die GravityLight aus und die SatLight leuchtet heller.

 

Die GravityLight eignet sich für überall da, wo Sie keinen Strom haben aber Licht benötigen, z.B. bei einem Stromausfall, auf dem Balkon oder in der Garage, auf Hütten oder in Schrebergärten.

 

Die GravityLight Foundation hat es sich zum Ziel gemacht, die gefährlichen und teuren Kerosinlampen in afrikanischen Gebieten ohne Elektrizität durch GravityLight´s zu ersetzen. Mit jeder Schwerkraftlampe, die Sie hier kaufen, unterstützen auch Sie dieses tolle Projekt.

Sie wollen mehr zum Afrika-Projekt erfahren? Klicken Sie hier: https://gravitylight.org/

 

Quelle: https://www.krisenpakete.de/Schwerkraftlampe-GravityLight Werbung

 

Inhalt, Aufbau und Funktion

 

Schwerkraftlampe - GravityLight
Schwerkraftlampe - GravityLight
Schwerkraftlampe - GravityLight
Schwerkraftlampe - GravityLight

 

Das Ganze kommt in 5 Teilen und ist kinderleicht und sehr schnell aufgebaut. Die Lampe besteht aus dem Hauptteil, 2 kleinen Spots und 2 Kabel um alles zu verbinden.

 Werbung

Schwerkraftlampe - GravityLight
Schwerkraftlampe - GravityLight
Schwerkraftlampe - GravityLight
Schwerkraftlampe - GravityLight

 

Wie Ihr schon der Beschreibung entnehmen konntet, arbeitet die Lampe mit der Schwerkraft. Ist die Lampe erst einmal aufgebaut, müsst Ihr sie nur noch aufhängen und die Taschen mit ca. 12 kg Gewicht befüllen. Anschließend zieht Ihr das Gewicht an der orangefarbenen Schnur nach oben und es werde Licht. Hier ein Video dazu.

 

Quelle: https://krisenpakete.de/media/video/gravity_light_setup.mp4

 

 

Zum Befüllen sind  12 Tüten dabei, welche mit Sand, Steinen  etc. bestückt werden können. Es tut aber auch sonst alles, was Gewicht auf die Waage bringt. So könnte man z.B. Konservendosen, Wasserflaschen  etc. nehmen.

 

 

Der mit Gewicht befüllte Beutel wird nun langsam von der Schwerkraft nach unten gezogen. Diesen Effekt macht sich die Lampe zu Nutzen und erzeugt Strom, welcher wiederum die LED versorgt. Ist der Beutel einmal nach ganz oben gezogen, habt Ihr ca. 30 Minuten Licht, bis ihr die Kette mit dem Gewicht wieder nach oben ziehen müsst.

 

 

Gibt es etwas Vergleichbares?

 

Uns ist aktuell kein vergleichbares Produkt bekannt, dass in Qualität und im Preis Leistungsverhältnis so überzeugen konnte wie die Schwerkraftlampe – GravityLight.

 

 

Die Qualität und Fazit

 

Das von uns getestete Produkt war qualitativ gut und hochwertig verarbeitet und konnte uns zu 100% überzeugen. Unserer Meinung nach sollte eine solche Lampe in keinem Vorrat zur Krisenvorsorge fehlen und mindesten einmal vorhanden sein. Aktuell ist die Lampe bei krisenpakete.de Werbung  zu beziehen.

 

 

Die Lampe hat bei uns in der BOL ihren festen Platz gefunden und es wird bestimmt  nicht die letzte  bleiben. Wir planen aktuell unsere Notbeleuchtung um und die Gravity wird dort auch eine tragende  Rolle spielen.

Zur Dauerbelastung können wir nichts sagen, dennoch können wir aber etwas über den Akku berichten. Die Schwerkraftlampe – GravityLight wurde von uns das erste Mal vor etwa 9 bis 12 Monaten getestet und anschließend eingelagert. Vor dem Bericht  hier  haben wir die Lampe wieder  aufgebaut  und  erneut getestet, ob noch alles  funktioniert. Denn was bringt eine solches Gerät, wenn der verbaute Akku nach einem Jahr den Geist aufgibt? Man kennt diese Problematik von  anderen Geräten aus Fernost. Zu unserer vollständigen  Zufriedenheit können  wir aber sagen, dass der Akku  ganz ist und alles zu 100% funktioniert. Hier kommt wieder die Qualität  zum Vorschein, daher ist die Lampe ein Must-have.

  Werbung*

Prepper, Krisenvorsorge, Survival Guide: Bereit zum Überleben
Prepper, Krisenvorsorge, Survival Guide: Bereit zum Überleben

 

Übrigens muss es nicht immer gleich die Apokalypse sein, um die Gravity zu nutzen.  Die  Lampe kann auch prima überall dort eingesetzt werden, wo es keine Steckdose oder Alternativen gibt. Neben der Jagd- oder Grillhütte, kann es auch einfach die alte Scheune, Werkstatt oder der Naturkühlschrank sein. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Wer es ganz schlicht und klassisch mag, hat  einfach eine solche Lampe als Notbeleuchtung bereit liegen, um dem nächsten Stromausfall zu trotzen.

 

FAZIT: Klare Kaufempfehlung!

 

Werbung
Werbung

 

Zurück zu Reviews.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0