3. Passiver Einbruchschutz

Sollte die Seite, Formatierung nicht richtig dargestellt werden deaktivieren Sie bitte Ihren Adblocker, Werbeblocker & Java Blocker. Vielen Dank

 

 

In dem Beitrag Grundstück einfrieden gingen wir ausführlich auf den aktiven Einbruchschutz ein, unterstützend dazu werden wir hier den passiven Einbruchschutz genauer erläutern an Hand des Beispiels der 4 Zonen Absicherung. Hier gilt der schon oft erwähnte Grundsatz aktiver vor passiven Einbruchschutz* Werbung.. Da passive Vorrichtungen nur melden und warnen, den Einbruch jedoch nicht herauszögern oder verhindern können sollte man sich an den oben genannten Grundsatz halten.

 

Hat man eine aktive Einbruchssicherung wie z.B. unter Grundstück einfrieden oder Einleitung Einbruchschutz erläutert wurde mit Zusatzschlösser* Werbung, Zäunen, Ketten , Einbruchschutzfolien* Werbung, Scharnierseitensicherungen* Werbung, Türkrallen* Werbung, , Natodraht* Werbung etc. kann man sich beruhigt an die passive Sicherung wagen.     

 

 

                                        Werbung                                                                                  *



Videoüberwachung

 

Die Sicht auf das Objekt sollte nicht von Hecken oder sonstigen Gestrüpp versperrt sein. Diese Deckung sollte man einen potenziellen Einbrecher nehmen. Nur ein gut einsehbares Objekt bzw. Grundstück kann man gut überwachen. (im SHTF Modus notfalls verteidigen) Dies spielt auch im Brandschutz eine große Rolle. Dunkle Ecken sollten vermieden werden. Eine optimierte Außenbeleuchtung* Werbung mit Bewegungsmelder* Werbung löst dieses Problem. Solar LED Strahler* Werbung sind hier eine gute Zusatzoption. z.B. wenn der Strom weg ist. (SHTF)

 

 

 © Copyright by www.paranoid-prepper.com
© Copyright by www.paranoid-prepper.com
 © Copyright by www.paranoid-prepper.com
© Copyright by www.paranoid-prepper.com

 

Taktisch wertvoll kann auch eine Videoüberwachung* Werbung sein, gute CCTV-Kamera – Systeme mit 4 Überwachungskameras und Recorder inkl. 1TB Festplatte sind schon ab 250€ zu haben. (Sets mit 8 Kameras, Recorder inkl. 1TB. Ab 400€) Von billigen Angeboten bei Online-Auktionshäuser kann man nicht viel erwarten und man sollte am besten die Finger davon lassen. Vor dem Kauf solcher Anlagen sollte man sich unbedingt informieren  und auf folgende Stichpunkte achten.

 

Werbung:

-          Farbsensor / keine Schwarz Weiß Kamers

-          Auflösung der Kameras

-          Nachtsichtfunktion, IR LEDs

-          Aufnahmeformat Audio- und Video-Kompression

-          Aufnahme per Zeit- und Bewegungssteuerung

-          Multiplex-Funktion: gleichzeitige Aufnahme von allen         

           angeschlossenen Kameras 

-          Pentaplex-Funktiongleichzeitige Aufzeichnung, Wiedergabe       

           Archivierung, Liveanzeige und Netzwerkzugriff,

-          Fernzugriff über Smartphone / Netzwerk

-          SATA-Festplatten Kompatibel

 

 

Ein solches System sollte man auf jeden Fall mit einer USV* Werbung (Unterbrechungsfreie Stromversorgung) ausstatten um im Fall eines Stromausfalls eine gewisse Zeit überbrücken zu können. Das Aufnahmegerät* Werbung also der Recorder sollte in einem gesicherten Raum am besten zusätzlich in einem verschlossenen Schrank aufgestellt werden. Es wäre ja blöd wenn der Einbrecher einfach den Recorder zerstört oder mitnimmt. Als Rückfallebene und als Backup aber niemals alleine kann man die Aufnahmen auch auf seinen eigenen Webserver (live) laden lassen, dies setzt natürlich eine Internetverbindung voraus. Suboptimal auch in eine Cloud wenn der Anbieter dies unterstützt. 

 

 

Für technisch versierte Leute besteht auch die Möglichkeit sich einen eigenen PC/Server- Recorder* Werbung mit div. Programmen und Betriebssystemen (Linux) aufzusetzen bzw. den vorhanden Recorder mit einem solchen System zu verbinden. Kombiniert mit einer USV* Werbung und einem Internet-surf-Stick* Werbung wäre auch ein Stromausfall und Ausfälle beim Internetprovider kein Problem mehr, durch die USV ist die Stromversorgung gesichert und durch den Surf-Stick* Werbung die Anbindung ans WAN (Internet)

 

                                          Werbung                                                                            *


 © Copyright by www.paranoid-prepper.com
© Copyright by www.paranoid-prepper.com

 

Vorsicht: Man sollte hier die gültige Gesetzgebung beachten und sich an diese halten. z.B. die Kennzeichnungspflicht in Deutschland.

 

Wenn Sie keine Videoüberwachung möchten ist es trotzdem Sinnvoll Kameraattrappen und entsprechende Hinweisschilder zu montieren, dies dient der Abschreckung.

 

 

Beispiel 4 Zonen Absicherung

 

Die nachfolgende Grafik die etwas erweitert wurde sollte uns aus dem Beitrag 2. Grundstück einfrieden bekannt sein, diese wird von uns als Beispiel herangezogen und immer weiter ausgebaut. Die fünf rote Kreise mit den "V" symbolisieren Überwachungskameras die entsprechend der Öffnung den Blickwinkel zeigen. Jedes "V" steht für eine Kamera. Wir nutzen uns das Amerikanische Sicherheitsprinzip das jede Kamera eine andere Kamera im Blickwinkel hat und somit absichert. Dies hat zur Folge das eine Sabotage einer Kamera* Werbung erschwert wird und in der Regel auffällt und aufgezeichnet wird. Die orangenen Linien zeigen das Sichtfeld was das ganze Prinzip verdeutlichen sollte.

 

Prepper Einbruchschutz Plan Zaun
© Copyright by www.paranoid-prepper.com

 

An den Ecken befinden sich jeweils 3 Kameras und in der Mitte ein Kameramast mit 8 Kameras die das gesamte Gelände sichern wie auch die andern 12 Kameras abdecken.

 

Einbruchschutz Prepper Strahler
© Copyright by www.paranoid-prepper.com

Der Kameramast in der Mitte ist mit 8 Kameras sowie mit 4 - 8 LED Fluter Strahler* Werbung und IR LED Strahler* Werbung ausgestattet. So wird eine flächendeckende Ausstrahlung des Geländes ermöglicht, einmal unsichtbar im IR Licht Spektrum was nur von den Kameras erfasst wird und Nachts für ein klares Bild sorgt sowie Strahler die im Alarmfall geschaltet werden können. Das ganze könnte noch durch eine Heizung ergänzt werden um ein einfrieren oder Beschlagen der Linsen zu vermeiden. Den Mast könnte man auch nutzen um eine zusätzliche Wetterstation und Wlan Antennen* Werbung etc. zu befestigen. Wenn man sich geschickt anstellt kann man den gesamten Mast als Wetterstation und Flutlichter tarnen.

 


 

Bewegungsmelder, Infrarotschranken und Stolperdraht

 

Neben Kameras können auch Bewegungsmelder, Stolperdraht mit Signalgeber und Infrarot/Lichtschranken* Werbung eingesetzt werden. Idealer weiße wird die Technik an eine oder mehrere Sirenen* Werbung angeschlossen. Aber auch ganz ohne Technik kann man einen einfachen Stolperdraht mit leeren Blechdosen spannen.

 

Werbung                                                                                                                                           *

 

 

Upgrade auf SHTF Modus in der Krise

 

Wir gehen hier von einem rein fiktiven SHTF WC WROL Szenario

 (Shit Hit The Fan - Worst Case - Without Rule of Law Szenario) in einer Postapokalypsen Welt aus in der die öffentliche Ordnung zusammen gebrochen ist, sprich keine Gesetze mehr gültig sind und marodierenden Banden ihr unwesen treiben. Auf dieses Szenario beziehen sich folgende Tipps.

 

 

- Videoüberwachung wenn möglich weiter betreiben.

- Über einen Ausbau bzw. über eine neue Platzierung der Kameras nachdenken.

- Über einen Ausbau oder eine neue Platzierung der Bewegungsmeldernachdenken.

- Sich unauffällig verhalten.

- Stolperdraht mit Alarmgeber verlegen.

 

 

Eine frei erfundene Geschichte…

 

 !Nicht nachmachen!

 

Jahr 2208, Peter wachte an Tag X im Reich der Zombies auf...

 

Es musste abgeschätzen werden ob er seine Videoüberwachung aufrecht erhalten mochte und dies auch möglich wäre, was durch Peters Notstromversorgung auch möglich war.

 

Peter wollte das System auf jeden Fall weiter betreiben und noch zusätzliche Kameras außerhalb seines Geländes installieren um alles im Auge behalten zu können. Die zusätzlichen Kameras überwachten somit auch den öffentlichen Raum.

 

So bestand die Möglichkeit mit nur einer Person das gesamte Gelände zu überwachen. Bei drohender Gefahr konnte rechtzeitig reagiert und gezielt gehandelt werden.

 

Somit sparte sich Peter Wachposten die im Außenbereich unnötig Aufmerksamkeit auf sich gezogen hätten. Ein weiterer Vorteil für Ihn war das er für den möglichen Feind unsichtbar war.

 

Peter lebte glücklich und zufrieden weiter weil er  sich vorbereitet hatte.

 

...Ende der Geschichte

 

 Werbung:

 

Euer Feedback ist uns wichtig !

 

Wie habt Ihr euer Haus oder die eigene Wohnung gesichert, schreibt es einfach unten in die Kommentare. Auch über Feedback wie euch der Artikel gefallen hat würden wir uns freuen. Beste Grüße euer Paranoid Prepper Team.

 


Trotz gewissenhafter Recherche sollte im Einzelfall die genaue rechtliche Lage des entsprechenden Landes eingeholt werden. Wir übernehmen keine Gewährleistung für

die Richtigkeit der Angaben. Dies ist keine rechtsbindende Auskunft.

 

Eine Haftung des Autor(en), Autorin(en) oder Paranoid Prepper und seiner Beauftragten noch der Betreiber dieser Website www.paranoid-prepper.com ist für Personen, Sach und Vermögensschäden ausgeschlossen, insbesondere ein Anspruch der durch Verletzung oder Tod als Folge des Missbrauch oder Anwendung der in unseren Artikel vorgestellten Techniken oder Anwendungsmöglichkeiten entsteht, auch entstehende Schäden gegenüber Dritten Personen.


Sollte Ihnen dieser Artikel gefallen haben würden wir uns sehr über eine kleine Spende per PayPay freuen. Den Betrag bestimmen Sie selbst. Vielen Dank.



Hat Ihnen dieser Artikel gefallen würden wiruns auch sehr

über ein Like freuen. Vielen Dank.



 

Zurück zur Hauptseite Einbruchschutz Haus.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0